Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Rund ums Pferd

Keine Zeit zum Reiten - was macht Ihr stattdessen?
jacaranda09.01.19 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.01.19 um 12:17 Uhr.)

Wenn man mal eine Runde weniger Zeit zum Reiten hat oder reiten kann (z.B. aus gesundheitlichen Gründen, sehr spät dran etc. - worüber hier jetzt keine Diskussion entstehen sollte), das Pferd natürlich anderweitig ordentlich bewegt wurde, macht Ihr dann wenigstens ein paar Minuten etwas anderes mit dem Pferd?
Wenn ja, was?

lobi09.01.19 @ jacaranda #
ab in die prärie mit dem pferd
Dolly09.01.19 #
Longieren,Spaziergang ,Bodenarbeit bzw Zirkuslektion (da reichts auch mal nur beim vorbeilaufen schnell 5min paar Lektion(natürlich nix fordern wo das Pferd erst warm sein sollte!Wenn die Offenstall haben/Auslauf sind die sicher aber schon aufgewärmter als ein Pferd in der Box) beim Pferd abrufen,dann haben die wieder was im Hirn zum Nachdenken.Vorraussetzung man hat natürlich sein Pferd zuhause)
fuchsjaegerin09.01.19 @ Dolly #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 10.01.19 um 00:04 Uhr.)
meinst du, an dem Spruch: "das Denken kannst den Pferden überlassen - die haben größere Köpfe" ist wirklich was dran




aber das Pferdegehirn ist viel kleiner als das des Menschen
Dolly10.01.19 @ fuchsjaegerin #
fuchsjaegerin schrieb:

meinst du, an dem Spruch: "das Denken kannst den Pferden überlassen - die haben größere Köpfe" ist wirklich was dran




aber das Pferdegehirn ist viel kleiner als das des Menschen


an den Spruch habe ich nicht gedacht!
Aber es ist so dass alle Tiere sich langweilen wenn sie keine geistige Nahrung bekommen.Mit Folgen :von komplettem Abstumpfen bis auf Unfug!
Schon Xenophon sagte lange vor Christus in seiner bemerkenswerten Reitlehre :"Du sollst dein Pferd nicht langweilen...(übe es im Gelände,auf der Bahn,bei der Jagd...)"