Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Gesundheit

Stallapotheke
Haltet ihr eine Stallapotheke für sinnvoll?
Antworten  
Ja eine Kleine (Verbände, Jod und Thermometer)
JA ein absolutes MUSS
NEIN wozu es gibt Tierärzte
Fortuna1304.02.12 @ Volto640 #
Volto640 schrieb:

Hallo Fortuna.Das hinlegen ist eine Sache aber bis das Herz aufhört zu schlagen eine andere,das kann mancmal schon "eine" zeitlang dauern.Efektiv ist nur direkt ins Herz nur das macht hier keiner.

Ja, da hast Du natürlich Recht, unsere Stute hatte einen Herzfehler und bei der Blutabnahme kurz vorher, war das Blut eine geleeartige Masse, die garnicht mehr fließfähig war, dadurch hat sie einen sofortigen Herzstillstand gehabt.
Volto64004.02.12 #
Also jetzt mal was neutrales.Eines schönen Sommertages(vor ca.10 Jahren) brachte ich meine lieben (4 Stuten) auf die Weide unteranderem eine mit fast 30 Jahren ,sie legte sich hin wälzte sich zuckte 2 mal und tot.Schön nicht.Würden wir uns doch alle wünschen! Ist aber selte leider.
Pumba8904.02.12 @ Volto640 #
Volto640 schrieb:

Warum sollte ich dich verurteilen.Jeder muss halt für sich entscheiden was"das beste"für einen selber oder für das Tier ist.Iich bin Für schnell und schmerzlos.ÜbrigensHalte ich es für ein Ammenmärchen wenn einige behaupten Pferde würden es merken wenn es ins Schlachthaus geht. Man muss sie halt selber reinbringen,und nicht es anderen überlassen.Dann bleiben sie auch ruhig denn ihr seit ja bei ihnen.Also denn Metzker denn ich kenn bei dem geht alles mit Ruhe und Verstand zu. Was nützt es dem denn wenn die Tiere da reihenweise auflippen! Also ich habe schon alle 3 Varianten mitgemacht(einschläfern,zuhause schießen und selber wegbringen).



Das würde ich gerne galuben. Aber ich bin in diesem Moment so fertig mit meiner Welt das sie es so oder so merken.-.-
DieselimBlut05.02.12 @ Fortuna13 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 05.02.12 um 13:33 Uhr.)
Fortuna1995 schrieb:

Von Komplikationen mit der Spritze habe ich auch schon gehört.
Ist aber immer eine schwierige Entscheidung, denn man möchte ja nicht, daß das Pferd unnötig leidet. Wir haben unsere Zuchtstute 2010 durch eine Dickdarmdrehung verloren, leider haben wir sie noch über 2 Stunden zu Klinik gefahren, weil die Tierärztin sich nicht konkret geäußert hat (war ja auch Samstag Abend) In der Klinik hatte man den OP zwar schon vorbereitet, aber es war bei solch einer Diagnose garnicht möglich zu operieren, wir hätten ihr die Fahrt also ersparen können und meiner Meinung nach auch müssen, hätte die Tierärztin uns erzählt, dass es aussichtslos ist. In der Klinik hat sie nur eine Überdosis Nakosemittel bekommen, es hat nur ein paar Sekunden gedauert. Unsere Pferde leben ganzjährig im Herdenverband und werden natürlich gehalten, deshalb würde ich sie nicht wegbringen, sondern wie in freier Wildbahn inmitten der Herde sterben lassen. Und ich denke, das es mit der Spritze schnell geht, liegt oft auch am Tierarzt.


Kenne unseren Tierarzt vom Umgang mit den Rindern.....wir lassen bei leidenden Kühen auch einschläfern. Nachdem wir in der Vergangenheit zweimal wechselten, blieben wir nun bei diesem. Er hat ein großes Herz und viel Sachverstand. Habe zu diesem Arzt uneingeschränktes Vertrauen, er hat im Nachbarort seine Praxis, ist 24 Std am Tag, 7Tage die Woche erreichbar und in wirklichen Notfällen ist er schneller da als mancher Krankenwagen!!!
Es hat beim Euthanasieren noch niemals Probleme gegeben. Das Mittel wird so hoch überdosiert, dass sie alle in wenigen Sekunden friedlich einschlafen.
Genauso würde ich es mit meinem Pferd auch machen!!! Habe eine Ausbildung als Tierarzthelferin, allerdings in der Kleintierpraxis. Meine Liebsten (Hunde und Katzen) habe ich in der Vergangenheit alle euthanasieren lassen, wenn is nicht anders ging und jedes Mal war es eine gute Entscheidung und eine Sache von Sekunden!!!

Und ganz wichtig: ich gehe und bleibe immer bis zum Ende dabei!!! Sogar bei den Rindern....

Da Zena aber das erste meiner Tiere sein wird, für das es in meinem Garten keinen Platz für ein Grab geben würde, müßte ich den Abdecker nicht unbedingt miterleben.....glaube der Anblick wäre für mich zuviel
Pfeiline06.02.12 @ Pumba89 #
Unser Sander Aman unser Turnierpferd Meine Haflingerstute Trixi
Pumba89 schrieb:

Wahsinn ein haufen Zeug auf das ich nicht gekommen wäre. Würde mich nie trauen einfach so was bei Kolik zu verabreichen und Traumeel bei Lahmheit? Nur wenn ich weis was es ist also zb bei meiner KLeinen die Hufrehe hat.

Und schön öfter gebraucht oder ist es alles nur vorsichtshalber da???

LG

Teilweise, aber colosan ist harmlos. Es ist nicht so stark wie das was man vom Tierarzt kriegt. Aber es kann kleine Sachen lösen. Wie Traumeel weiß ich von ner Bekannten. Außerdem dank Internet kann man ja alles erforschen. Doch wenn du was brauchst ist oft Wochenende und für "kleinere Sachen" jedes Mal den Tierarzt holen kann teuer sein. Wir haben 4 Pferde!
Pumba8907.02.12 @ Pfeiline #
Pfeiline schrieb:

Teilweise, aber colosan ist harmlos. Es ist nicht so stark wie das was man vom Tierarzt kriegt. Aber es kann kleine Sachen lösen. Wie Traumeel weiß ich von ner Bekannten. Außerdem dank Internet kann man ja alles erforschen. Doch wenn du was brauchst ist oft Wochenende und für "kleinere Sachen" jedes Mal den Tierarzt holen kann teuer sein. Wir haben 4 Pferde!



so geht es mri schon auch nur so viel hab ich dann dohc net daheim und bei na kolik ist mri dann auch egal ob we ist.

und zum traumeel ich finde es wirkt halt erst nach ein zwei tagen richtig, so kenne ich es. ist nix für den schnellen schmerz sondern eher für langzeit.
und was ich noch sagen muss ich schau lieber das ich kühle oder so wenn ne schwellung ist wenn das pferd lahmt lass ich es erstmal lahmen, man muss ja davon ausgehen das sie normal auftreten sobald die schmerzen weg sind und das ist unter gewissen umständen nicht immer gut. lieber lass ich sie übers we schonen wenn sie nicht unbedingt auf 3 beinen stehen und kann montag immer noch anrufen wenn die lahmheit geblieben ist.

LG
KatjaHinzberg01.06.12 #
Wir sind gerade dabei, für unsere Stallbesitzerin zum Geburtstag eine Stallapotheke zusammen zu stellen. Es ist einfach nicht sinnvoll, dass in 16 Sattelschränken irgendwas vor sich hin staubt, und niemand weiß, was da ist und was nicht. Die Ausstattung der Stallapotheke hat den Schwerpunkt "erste Hilfe" - gegen Husten oder andere Probleme die auch mal 12 oder 24 Stunden Zeit haben, bekommt man doch in unserer zivilisierten Welt recht zeitnah alles besorgt.

Unsere Einkaufsliste sieht so aus:

Socatyl

Penatencreme oder Lebertran-Zinksalbe

Wasserstoffperoxid 3,5%

Mullbinden

elastische Bandagen

selbstklebende Bandagen

Pampers

Panzertape

stumpfe Schere

Verbandwatte

sterile Wundauflagen

Mullkompressen

Zeckenzange

Pinzette

Taschenlampe

Einwegrasierer

Einwegspritzen

Compagel

Percutinpaste

Apis D6 (Tierstriche)

Traumeel

Rescue-Tropfen

Colosan/Kräuterschnaps

Vetsept /Betaisodona

Rivanol

Kernseife

Fieberthermometer mit Kordel

Equipalazone /Metacam

Equimyl

Phantenolsalbe

Kytta-Salbe/ Mobilat/Reparil

Babyöl

Heilerde
KatjaHinzberg schrieb:

Wir sind gerade dabei, für unsere Stallbesitzerin zum Geburtstag eine Stallapotheke zusammen zu stellen. Es ist einfach nicht sinnvoll, dass in 16 Sattelschränken irgendwas vor sich hin staubt, und niemand weiß, was da ist und was nicht. Die Ausstattung der Stallapotheke hat den Schwerpunkt "erste Hilfe" - gegen Husten oder andere Probleme die auch mal 12 oder 24 Stunden Zeit haben, bekommt man doch in unserer zivilisierten Welt recht zeitnah alles besorgt.

Unsere Einkaufsliste sieht so aus:

Socatyl

Penatencreme oder Lebertran-Zinksalbe

Wasserstoffperoxid 3,5%

Mullbinden

elastische Bandagen

selbstklebende Bandagen

Pampers

Panzertape

stumpfe Schere

Verbandwatte

sterile Wundauflagen

Mullkompressen

Zeckenzange

Pinzette

Taschenlampe

Einwegrasierer

Einwegspritzen

Compagel

Percutinpaste

Apis D6 (Tierstriche)

Traumeel

Rescue-Tropfen

Colosan/Kräuterschnaps

Vetsept /Betaisodona

Rivanol

Kernseife

Fieberthermometer mit Kordel

Equipalazone /Metacam

Equimyl

Phantenolsalbe

Kytta-Salbe/ Mobilat/Reparil

Babyöl

Heilerde


Wow, gute Ausstattung!

Aber was machst du denn mit Pampers???
KatjaHinzberg01.06.12 #
Hufverbände. Pampers, Panzertape drum, angießen, fertich.
KatjaHinzberg04.06.12 #
Ergänze um Augensalbe Und im sozialen Möbelmarkt habe ich vorhin ein ganz tolles Schränkchen dafür bekommen Jetzt nur noch auswischen, Inventarliste schreiben und alles schön einräumen.