Zur mobilen Version wechseln »
Bayerns Pferdelandlive.dedlvnetzathleten
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

Nachhaltige Pferdefütterung aus neutraler Expertensicht


in Wardenburg

Nachhaltige, tiergerechte Pferdefütterung, die individuell und bedarfsgerecht sein muss um die Gesundheit des Pferdes zu erhalten, ist das Hauptthema der PM-Regionalversammlung, die am Samstag, 9. März, im Wardenburger Hof in Wardenburg stattfindet. Der Berufsschullehrer für Pferdewirte, Fachbuch- und Fachsoftware-Autor, Dozent in der Meisterausbildung an der Deutschen Reitschule und Mitglied in diversen Prüfungsausschüssen Dietbert Arnold stellt dabei die natürlichen Bedürfnisse des Pferdes in den Mittelpunkt unter dem Motto: „Zurück an die Basics!“. Viele gesundheitliche Probleme wie Gelenkchips, Koliken, Magengeschwüre und andere lassen sich durch optimale Pferdefütterung beeinflussen. Dietbert Arnold stellt mit wissenschaftlichen Belegen die Erkenntnisse über Futtermittel und deren Rationsberechnungen aus neutraler Expertensicht vor. Sein Leitsatz ist: Der Reiter formt das Pferd – nicht das Futter. Weitere Themen der PM-Regionalversammlung sind die „Zusammenarbeit und Kooperationen von Schulen und Pferdesportvereinen/-betrieben“, erläutert von Hans-Hermann Krecklau, Sprecher des Fachbeirates Schulsport des Pferdesportverbandes Weser-Ems, sowie die „Initiative Pferdesportstadt Oldenburg – Was ist das?“ mit Dr. Gero Büsselmann.
Veranstaltungsadresse:
Wardenburger Hof
26203 Wardenburg
Ansprechpartner:
Pferdesportverband Weser-Ems e. V.

Schlagwörter dieses Termins

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang