Zur mobilen Version wechseln »
Bayerns Pferdelandlive.dedlvnetzathleten
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

18. Neusather Rosstag

Am Sonntag, den 12. September, findet im Oberpfälzer Freiland Museum Neusath-Perschen bereits der 18. Neusather Rosstag statt.

Wieder erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm rund um das Pferd, besonders um das Nutzpferd, das über Jahrhunderte den Menschen bei der mühevollen Arbeit in Wald und Flur unterstützte.

Um 9.30 Uhr sammeln sich die Reiter, die aus allen Richtungen kommen, nach einem Sternritt bei der Raiffeisenhalle im Museum.
Pfarrer Gottfried Rottner wird dort um 10.00 Uhr einen Feldgottesdienst zelebrieren und diesen mit einer Pferdesegnung abschließen. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Schlossbläser Kaibitz unter der Leitung von Hornmeister Ely Eibisch.

Ab 11.15 Uhr werden am Außenweg des Museums Kutschfahrten angeboten und Kinder haben die Möglichkeit, auf den freundlichen Huzulen-Ponys zu reiten.

Ebenfalls ab 11.15 Uhr wird die Arbeit der Pferde im Holz gezeigt, wofür man besonders gut erzogene Pferde braucht, und das Bierfassl, das Stephan Hofmann mit seinem sechsspännigen Wagen bringt, wird angezapft.

Ab 13.00 Uhr werden die verschiedenen Gespanne und Rassen mit Feldarbeitgeräten im Parcours vorgestellt. Anschließend begeben sich die Pferde zu Feldarbeiten im Museumsgelände.
Unter anderem sehen die Besucher, wie der Mist von Hand aufgeladen, ausgefahren, abgeschlagen und ausgebreitet wird.
Arbeitsgeräte wie Pflug, Egge, Sämaschine, Bodenwalze und Böhmischer Pflug kommen zum Einsatz.
Veranstaltungsadresse:
Freiland Museum Neusath-Perschen

Ansprechpartner:
Blanka Matter
Kontakt-Telefonnummer: 09433-2442 245
Homepage: http://www.freilandmuseum.org

Schlagwörter dieses Termins

neusather rosstag
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Zum Seitenanfang