Zur mobilen Version wechseln »
Bayerns Pferdelandlive.dedlvnetzathleten
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Durch Pferdeohren durch gesehen ..

Beitrag vom Autor bearbeitet am 25.03.14 um 10:44 Uhr.
@ Kasparow #
Kasparow schrieb: Wie man sie zieht , so hat man sie !


Is klar...

Ausgerechnet ein Züchter will mir erzählen, dass alle Charaktereigenschaften der Tiere "konditioniert" sind...oder ob man den WUNSCH nach grünen Gras "weg-erziehen" könnte...?


0
 
@ Mim #
Mim schrieb:

Is klar...

Ausgerechnet ein Züchter will mir erzählen, dass alle Charaktereigenschaften der Tiere "konditioniert" sind...oder ob man den WUNSCH nach grünen Gras "weg-erziehen" könnte...?


Aber sicher kann kann man das ganz schnell weg erziehen , also für die Zeit des Reitens . Ganz sicher sogar .

Mim stell doch mal a Foto ein wo du gerade laaange Arme bekommst .... lol
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
@ Kasparow #

ohhh vergessen .......... hier gehts ja ernst zur Sache , Spass ist ein Fremdwort
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
@ Kasparow #
Kasparow schrieb: ohhh vergessen .......... hier gehts ja ernst zur Sache , Spass ist ein Fremdwort


Genau Kasparow, ich erklär meinen Söhnen jetzt mit Disziplin, dass sie keine LUST auf Essen oder Süßes haben dürfen oder nicht mal dorthin schielen dürfen....! Ich nehm gern Nachhilfe vom Disziplin-Meister.... .

Wenn du hinschaust war der Kopf OBEN, was IM Kopf des Pferdes vorgeht hätte ich gern einen Tipp von dir wie man das (Hypnose!?) beeinflussen kann, damit jetzt aber wegs so einem Hickhack nicht der schöne Thread zerlegt wird - schicks mir privat!
0
 
@ Mim #
Mim schrieb:

ja und er denkt immer: UNTEN ist das Futter! UNTEN! ))))

kenn ich auch!
Wenn einem das Gras so richtig ins Mäulchen wächst - wer kann da schon widerstehen?
Meistens sind wir uns aber einig - gefressen wir zu Hause!
1
 
@ Susanne1 #
Susanne1 schrieb:

ja mach mal.... mich kriegst du allerdings mit lila Zubehör nicht. ,

Ach Susanne , das ist doch gleich gar kein Problem , können auch einen über Lack , Leder und Andreaskreuze auf machen

Susanne1 schrieb: Ich treib mich auch nicht auf Hengstschauen rum, sorry.
Genau das hab ich ja geshrieben , die Interessen sind viel zu verschieden hier . Auch wenn du dich nicht dort rum treibst , ich bin mir sicher die Hengstschau z B in deinem Heimatland BW (Marbach ) hätte dir ganz sicher gefallen ! Dazu muss man kein Züchter sein , es reicht der Pferdevirus .

Susanne1 schrieb: Dein Bericht zum Pferdemord hab ich traurig gelesen, aber grossartig dazu sagen kann ich nichts, ist eher sprachloses Entsetzen. So wirds vielen anderen Usern auch gehen.
Sprachlos war ich zunächst auch , aber gleich darauf frage ich mich wer könnte das gewesen sein , aus welchen Grund ? Ein Fachmann wohl wenn man die Mitarbeiter des Gestuets frägt , nur welcher Fachmann lässt Wut an wehrlosen Tieren raus ? Wohl ein kranker Fachmann , denke ich . Dazu dachte ich kommen ein paar Vermutungen oder überhaupt etwas Anteilnahme an diesem Fall .Aber seis drum , jetzt weiss ich es wie es gesehen wird .

Susanne1 schrieb: Aber diese Bilder durch Pferdeohren durchgeknipst, wie gesagt, es macht Spass, interessant wirds wenn man Fotos von anderen Ländern gucken darf. Da gibts sooo schöne Plätze die man sonst niemals sehen würde!! Erst recht nicht vom Rücken eines Pferdes aus.
Ich hatte mal ein älteres italienisches Ehepaar auf dem Hof die ein Pferd für eine Reise suchten . Die beiden haben richtig große Touren durch viele Länder gemacht . Davon hat sie etwas erzählt ( ihr mann konnte etwas deutsch ) und auch Fotos gezeigt , das war schon grossartig und hat meinen Respekt gezollt. Die anstehende Reise sollte von Norditalien über Österreich , Ungarn , Ukraine nach Russland und wieder zurück gehen . ich habe damals von meinem Pferd abgeraten , da dies mit seinen vier Jahren einfach zu jung war. Aber Bilder hatte die dabei , das war der Wahnsinn . Auch habe ich Bilder vom Jakobskreuzweg von anderen Leuten zu Pferde , gesehen , auch das war beeindruckend .
Susanne1 schrieb: Mach doch auch mal welche, auch auf dem Reitplatz kann man knipsen was man sieht.
Ich für mich knips lieber meine Pferde , am liebsten meine jüngsten , aber nur dann wenn ich auch das richtige "Bodenpersonal" dabei habe , da machts dann richtig Spass, weil die wissen wo sie hinlangen müssen . Und für Fohlen wird hier wohl auch kein Interesse sein , die kann man ja nicht reiten
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
1
 
#
Ei, ei... würde auch gerne mitspielen, aber meine letzten Blicke durch Pferdeohren sind mindestens... ach wenn nicht noch länger... her, aber nichts desto trotz weiss ich welche Sprache sie sprechen und die, die durch Pferdeohren "sehen können", haben es geschafft!!!!!!!!!
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 25.03.14 um 20:42 Uhr.
#
Pferdeurlaub Liena am Strand Anni im Pferdeurlaub
Ich habe auch welche, das war 2012 in unserem Pferdeurlaub in NL, bei Julianadorp, sehr schön war´s.

"Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen."
4
 
@ Kasparow #
Kasparow schrieb:

Ich für mich knips lieber meine Pferde , am liebsten meine jüngsten , aber nur dann wenn ich auch das richtige "Bodenpersonal" dabei habe , da machts dann richtig Spass, weil die wissen wo sie hinlangen müssen . Und für Fohlen wird hier wohl auch kein Interesse sein , die kann man ja nicht reiten


Immer mal her mit den Fohlen, schliesslich ist das doch der Nachwuchs an tollen Reitpferden, die Du da hast! Aber das weißt Du ja auch!

"Stark zu sein bedeutet nicht, nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen."
2
 
@ Kasparow #
Kasparow schrieb:

Ich für mich knips lieber meine Pferde , am liebsten meine jüngsten , aber nur dann wenn ich auch das richtige "Bodenpersonal" dabei habe , da machts dann richtig Spass, weil die wissen wo sie hinlangen müssen . Und für Fohlen wird hier wohl auch kein Interesse sein , die kann man ja nicht reiten


Dankeschön für dein ausserordentlich sorgsam mit Zitaten ausgefülltes Statement!! Ich konnte doch ein paar Gemeinsamkeiten entdecken!!
Und: ich liebe deine Fohlenfotos....( sollte ich vergessen haben "gefällt mir" zu klicken?? ) übrigens: man kann durch Fohlenohren perfekte Bilder schiessen, z.b. von der Mama des Fohlens, alles inclusive Fohlenohren natürlich!! Und man muss nichtmal auf die Knie dazu!
In Marbach war ich mal auf einer Verkaufsschau. Marbach ist klasse, aber als "Kein Züchter" sind Hengstschauen für mich absolut uninteressant.
Du musst nicht tanzen, aber beweg dein Herz!!
0
 
Werde Mitglied der Community Pferde und Reiten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang