Zur mobilen Version wechseln »
Bayerns Pferdelandlive.dedlvnetzathleten
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Mittel gegen Flöhe

#
Mittel gegen Flöhe
Hei..da viele Reiter auch Hunde haben ,mache ich hir mal eine anfrage ...

es geht um mittel gegen Flöhe bei Hunden ...
meine ganze Bude ist voll mit Flöhen ...habe wohl etwas zu spät bemerkt das mein kleiner untermieter hat...

Die Wohnung bekommt man sauber viel saugen und seifenlauge ...

welches mittel verwendet ihr denn gegen Flöhe ?

L.G Hubi

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
@ Tuppie #
Tuppie schrieb:

Hei..da viele Reiter auch Hunde haben ,mache ich hir mal eine anfrage ...

es geht um mittel gegen Flöhe bei Hunden ...
meine ganze Bude ist voll mit Flöhen ...habe wohl etwas zu spät bemerkt das mein kleiner untermieter hat...

Die Wohnung bekommt man sauber viel saugen und seifenlauge ...

welches mittel verwendet ihr denn gegen Flöhe ?

L.G Hubi



Zu uns wurde damals auch gesagt viel saugen und den Hund wenn die von ihm kommen baden

Gruß Pam
Lg eure Pam
0
 
Beitrag bearbeitet von Tuppie am 28.05.10 um 15:56 Uhr.
@ Pumba89 #
Bäh ...is das nass .. Professor Dr. Dr.
Pumba89 schrieb:

Zu uns wurde damals auch gesagt viel saugen und den Hund wenn die von ihm kommen baden

Gruß Pam


öh...habe mich wohl nicht klar genug ausgedrückt...

ich meinte ...

welches mittel verwendet ihr für den Hund gegen Flöhe ...profilaktisch ??

L.G Hubi+Mailo
0
 
@ Tuppie #
Prophylaktisch gar nix... das mach ich nur gegen Zecken.
Wenn ich mal nen Floh sehe, rücke ich erst den Schlafplätzen zu Leibe, täglich saugen, Decken bei mdt. 60 Grad waschen, das natürlich oft. Wenn das nicht möglich ist, die Decken in die Gefriertruhe für mdt. 1 Tag.
Den Hund mit Flohshampoo baden im Abstand von 10 Tagen 2 oder 3mal.
Dann hat man die Flöhe garantiert los!
Viel Erfolg
0
 
@ Tuppie #
Tuppie schrieb:

öh...habe mich wohl nicht klar genug ausgedrückt...

ich meinte ...

welches mittel verwendet ihr für den Hund gegen Flöhe ...profilaktisch ??

L.G Hubi+Mailo



Na gute Fellpflege kämen immer mal ins Wasser lassen oder duschen ist doch selbstverständlich. Ansonsten kann man sie ja nicht verhindern der muss ja nur mal an ner Katze vorbeikommen die es hat.
Lg eure Pam
0
 
@ Tuppie #
Hallo Tuppie,


uns wurde entweder eine Sprühflasche, die mit 'F' beginnt, oder eine Kapsel, die ins Nackenfell 'eingedrückt' wird und irgendwie 'Sebazil' heißt oder so, empfohlen. Letzteres wirkt sehr gut auch gegen anderes Geziefer.


0
 
@ Tuppie #
Tuppie schrieb:

öh...habe mich wohl nicht klar genug ausgedrückt...

ich meinte ...

welches mittel verwendet ihr für den Hund gegen Flöhe ...profilaktisch ??

L.G Hubi+Mailo



Ich benutzte für Hund und Katze Frontline. Eigentlich ein Mittel gegen Zecken, aber es gibt auch gegen Flöhe.
LG
Golani
Alles wird gut...
0
 
@ Pumba89 #
Pumba89 schrieb:

Na gute Fellpflege kämen immer mal ins Wasser lassen oder duschen ist doch selbstverständlich. Ansonsten kann man sie ja nicht verhindern der muss ja nur mal an ner Katze vorbeikommen die es hat.



...so isses, Augen auf und wenn einer springt Massnahmen ergreifen!!!
Nähre Dein Wissen,dann verhungern deine Zweifel.
0
 
#
Ich würde Avantex nehmen wurde mir vom Tierarzt empfohlen und der sagt auch das Frontline schlecht bis garnicht mehr wirkt... Einfach mal beim Tierarzt nachfragen der weiss es am besten
0
 
@ Tuppie #
na hallo,
da kann ich Dir einen Tipp geben!

Besorge Dir aus dem Tierladen Knoblauchgranulat. Dieses mischt Du nach Anweisung
unter das Futter. Da Knoblauch, etherische Öle hat,hat es für "Ungeziefer" einen abweisenden "Geruch.
Wir Menschen riechen das nicht. Der Knobauch geht ins Blut und reinigt es, ebenso ist es darmreinigend
und wurmaustreibend.
Wenn im Fühjahr die Igel kamen, habe ich bei jeder Fütterung dieses Granulat drunter gemischt.
Nach einer Woche waren die Augen wieder ganz klar und die Igelstacheln sahen wieder ganz
sauber aus. Von der ersten bis zur letzten Fütterung angewendet.
Habe es bei Hunde, Katzen und Igel regelmäßig angewendet und vielen anderen Tierhaltern
empfohlen. Diese breichteten nach einiger Zeit nur positives.
Muß aber jeden Tag verabreicht werden.
0
 
Werde Mitglied der Community Pferde und Reiten, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang