Zur mobilen Version wechseln »
Bayerns Pferdelandlive.dedlvnetzathleten
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Unser Zuchtjahr 2011

(5 Einträge)

Der Papa von Baily Baily Sue
153 mal angesehen
28.04.2011, 14.24 Uhr

Zuchtjahr 2011 ist für mich beendet.

Hallo wieder,

Wir sind Starlet jeden Tag geritten, sie machte sich sehr gut, war richtig pfefferig aber lernte auch sehr schnell und gern.

Naja jedesmal bei reiten dachte ich nur, OH MAN die hat Power....
Das Auge wurd immernoch nicht komplett klar, nach den 7 Spritzen vom Tierarzt ist zwar der Eiterherd aus dem Auge verschwunden aber so wirklich weg ist es nicht.

Ich habe mir dann ein Buch gekauft "Pferde homöopathisch behandeln" und darin nachgelesen was man bei einer Bindehaut und einer Hornhautentzündung machen soll.

Da standen dann die verschiedenen Globulies die man verwenden sollte, Euphrasia, Sulfur, Arnica und Mercurius solubilis habe das ein paar Tage gemacht und das Auge wurde wieder klarer....bisher siehts ziemlich gut aus aber ein letzter schimmer blieb!

Jedenfalls musste ich mir ja überlegen was ich machen will (Starlet war ja eigentlich nur zum decken gekauft) nun klappt das nicht und es kommen nur kosten und kosten. (Klingt sicher hart und herzlos, aber glaubt mir das weinende Auge war auhc dabei)

Ich habe Sie dann inseriert und zum Tausch angeboten gegen ein Fohlen oder Jährling.Habe sehr schnell viele angebote erhalten.

Ich habe eine sehr gute Jähringsstute angeboten bekommen mit Landgraf (einem der Legendären) in der Blutlinie.....und dachte mir das ist meine Chance...dann hab ich das Fohlen was ich sonst erst nächstes Jahr hätte als Jährling schon dieses Jahr....

Wollte ja unbedingt ein junges Pferd und keins was direkt reitbar ist da ich derzeit nich viel zeit zum reiten habe, mit zwei kleinen Kindern.

Jedenfalls steht Baily Sue seit gestern in Starlets Stall, ich bekomme nun 2 mal die Woche auf den Pferden von unserem Hofbesi unterricht und frische alles was ich die letzten 2 Jahre verlernt habe wieder auf....

Habe das Fohlen, spare Geld und Zeit ;D

Hoffe nun hassen mich die Pferdemädels hier nicht.....hab mich selber über meine Entscheidung gewundert und mich zunächst schwer getan, aber nun wird sie jeden Tag geritten steht 20min von mir entfernt und ivch kann jederzeit dahin.....

Weiss nich aber mir fiel es nicht so schwer sie abzugeben wie damals vor 6 Jahren mit meinem ersten Pferd....in den letzten Jahren habe ich schon ein Paar gekauft (aufgezogen, eingeritten) und verkauft oder bereits gerittene verkauft aber damals war es nich mein wille und wunsch sondern aus verschiendenen Gründen musste ich das in den Jahren.....

Nunja....habe gestern viel nachgedacht aber denke das war das richtige....heute abend gehts dann wie jeden Abend zum Stall....
dort wartet dann aber nich mehr Starlet sondern Baily Sue.


Naja falls ich hier nun nicht gehasst werde schreibe ich dann ab nun von den fortschritten mit meiner kleinen =)
offline

Geschrieben von

Private Nachricht schreiben »

denussell

denussell

Alter: 28 Jahre,
aus Wietmarschen

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

30.04.2011 09:47 Echinacea83
Du wirst sicherlich nicht gehasst, aber das kann ich nicht nachvollziehen:
Wollte ja unbedingt ein junges Pferd und keins was direkt reitbar ist da ich derzeit nich viel zeit zum reiten habe, mit zwei kleinen Kindern.
Wusste bis dato nicht, dass ein junges rohes Pferd weniger Zeit benötigt als ein fertig ausgebildetes.....
30.04.2011 12:29 denussell
Echinacea83 schrieb:
Du wirst sicherlich nicht gehasst, aber das kann ich nicht nachvollziehen:
Wollte ja unbedingt ein junges Pferd und keins was direkt reitbar ist da ich derzeit nich viel zeit zum reiten habe, mit zwei kleinen Kindern.
Wusste bis dato nicht, dass ein junges rohes Pferd weniger Zeit benötigt als ein fertig ausgebildetes.....



Na ich bin ja trotzdem tägl. da muss aber nicht jeden Tag reiten sondern kann nun einfach mal nur putzen und oder spazieren gehen, mit ner 1 jährigen Longieren oder co. wäre ja nich so doll für die Knochen und Gelenke!
04.05.2011 22:42 Pumba89
Also ich hasse dich nicht. Das ist eine sehr vernünftige Entscheidung. Und ich hätte es wahrscheinlich nicht gekonnt. Aber es ist doch wunderbar Starlet geht es gut und du kannst sie jederzeit besuchen. Ist doch herrlich. Kopf hoch wer dich dafür ankreidet soll erstmal selber eine so gute Lösung für sein Pferd finden. Viele Pferde stehen dann nur noch im Stall und vergammeln. Du kannst stolz auf dich sein.

Lg Pam
05.05.2011 15:38 denussell
Pumba89 schrieb:
Also ich hasse dich nicht. Das ist eine sehr vernünftige Entscheidung. Und ich hätte es wahrscheinlich nicht gekonnt. Aber es ist doch wunderbar Starlet geht es gut und du kannst sie jederzeit besuchen. Ist doch herrlich. Kopf hoch wer dich dafür ankreidet soll erstmal selber eine so gute Lösung für sein Pferd finden. Viele Pferde stehen dann nur noch im Stall und vergammeln. Du kannst stolz auf dich sein.

Lg Pam




Dankeschön!!!!! ich könnt Dich knutschen :)

Liebe grüße
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang